Perfekte Dämpfung

Um Schwingungen und Stöße in Antrieben sicher abzufangen und eine präzise und vibrationsarme Kraftübertragung zu gewährleisten, sind die Gerwah-Elastomerkupplungen die erste Wahl. Sie punkten mit exzellentem Laufverhalten und gleichen zudem axialen, radialen und winkligen Wellenversatz aus.

05. November 2013

Je nach Größe eignen sich die Kupplungen zur Übertragung von Drehmomenten bis 2400 Newtonmetern. Auf Grund ihrer Bauform können sie auch in Bereichen, in denen elektrisch isolierende Eigenschaften gefordert sind, eingesetzt werden.

Gerwah-Kupplungen zeichnen sich durch ihre besondere Materialauswahl aus. Die Naben werden, je nach Baugröße, entweder aus hochfestem Aluminium oder Stahl gefertigt. Zur Herstellung der Elastomersterne wurde kürzlich eine neue Fertigungslinie in Betrieb genommen, wodurch die Qualität nochmals verbessert wurde.

Der Kunde kann dabei zwischen fünf standardmäßigen Härtegraden, von Shore 80A bis Shore 64D, wählen. Auf diese Weise ist es möglich, die Kupplung in puncto Drehsteifigkeit und Schwingungsverhalten individuell an die technischen Gegebenheiten anzupassen und ein Optimum an Leistung zu erreichen.

Insgesamt sieben Modellvarianten stehen zur Verfügung, wodurch ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abgedeckt wird. So sorgen bei Anwendungen mit begrenztem Bauraum oder schwierigen Einbausituationen zwei kompakte Miniaturkupplungen für sichere Übertragung der Drehmomente. Die Befestigung auf der Welle erfolgt dabei entweder mit Gewindestiften (Baureihe GWE 5102) oder per Klemmnabe (Baureihe GWE 5103).

Die unterschiedlichen Nabenvarianten garantieren ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Baureihe GWE 5107 ist mit Klemmnabe und Spreizdorn ausgestattet und eignet sich dadurch auch für den Betrieb an einer Hohlwelle. In Hinblick auf leichte Montierbarkeit ist die Kupplung GWE 5106 mit Klemmnaben in Halbschalen-Bauweise das Maß der Dinge. Unter der Bezeichnung GWE 5104 ist zudem eine baugleiche Variante mit einfach beziehungsweise ab Größe 24 mit zweifach geschlitzter Klemmnabe erhältlich.

Mit der Baureihe GWE 5112 hat Ringfeder Power Transmission zudem eine Variante mit Außenkonus im Programm. Durch den symmetrischen Aufbau besitzt dieses Modell einen optimalen Rundlauf und eignet sich besonders für hohe Drehzahlen. Den Kompromiss aus kurzer Baulänge und perfekter Schwingungsdämpfung erfüllt die Variante GWE 5103, die mit einfach geschlitzter Klemmnabe erhältlich ist.