Neues Technologiezentrum bei Behringer in Kirchardt

Theorie und Praxis liegen direkt nebeneinander.

05. März 2008

Der Sägenhersteller Behringer GmbH weihte Ende Januar im Rahmen einer internen Veranstaltung ein neues Technologie- und Vorführzentrum am Stammsitz des Unternehmens in Kirchardt ein. „Wir möchten die neuen Räumlichkeiten nutzen, um Kunden und Interessenten einen Einblick in die Vielfalt der Sägetechnik zu geben“, erklärte Geschäftsführer Christian Behringer während der Eröffnung. Außerdem sei es hier perfekt möglich, Schnittversuche für Kunden durchzuführen und die Ergebnisse gleich nebenan im angegliederten Schulungs- und Konferenzraum zu besprechen. Theorie und Praxis liegen dank einer großen Glasfront mit Blick in den Vorführraum direkt nebeneinander.

Größere Umstrukturierungsmaßnahmen im vergangenen Jahr und eine Verlagerung der Stahlbauabteilung an den Standort Sinsheim Dühren, schufen eine ansehnliche Freifläche mitten im Herzen der Sägenmontagehalle. „Mittendrin im Geschehen und doch abgeschirmt von der Produktion werden wir etwas davon transportieren, was eine echte Behringer-Maschine leistet. Wir hoffen, damit einem lange gehegten Wunsch auch seitens unserer Kunden Rechnung zu tragen und freuen uns auf zahlreiche Besucher“, schloss Christian Behringer.