Neuer Positionssensor

Positionserfassung für Powerlink in Mikrosekunden auf einen Mikrometer genau

23. September 2009

Für dynamische Regelungen mit kurzen Zykluszeiten hat MTS seine Produktpalette absoluter, berührungsloser Positionssensoren jetzt um die Ethernet Powerlink-Schnittstelle ergänzt. Neben dem Ethercat-Protokoll steht damit eine weitere Option für die synchrone Wegmessung in Echtzeit zur Verfügung. Auf Messlängen von 25 bis 20.000 mm werden Positionen in Mikrosekunden mit einer Auflösung von 1 µm erfasst. Zusätzlich zum Positionssignal liefert die Wegmessung auch Geschwindigkeitswerte und garantiert damit beste Regeleigenschaften selbst bei komplexen Antriebsaufgaben. Bis zu vier Positionen bzw. Geschwindigkeiten erfasst ein Sensor gleichzeitig. Die Powerlink-Sensoren der Temposonics-R-Serie lassen sich einfach in Netze der offenen Protokollvariante Powerlink V2 einbinden. Für eine große Applikationsvielfalt stehen verschiedene Bauformen zur Verfügung.