Neuer Gasflaschentyp

Zur Schweißen & Schneiden ist "Genie", ein neuer mobiler Gasbehälter, erstmals in Deutschland zu erleben. Die handliche, benutzerfreundliche Verbundmaterialflasche mit einem Nenndruck von 300bar ist speziell für den mobilen Gasgebrauch konzipiert.

03. Juli 2013
Bild 1: Neuer Gasflaschentyp
Bild 1: Neuer Gasflaschentyp

In Industrie und Handwerk wird "Genie" für die Montage, bei Reparaturen und für die Wartung eingesetzt.

Die Neuentwicklung ist deutlich leichter als herkömmliche Stahlbehälter und zeichnet sich durch ein ergonomisches Design aus: Zwei Haltegriffe und die breite Form erleichtern das Handling des Behälters. Und mit Hilfe des Rädersystems lässt sich die Flasche komfortabel transportieren. Die breite Form erhöht die Standsicherheit und reduziert die Gefahr des Umfallens.

Nicht zuletzt verfügt Genie über ein elektronisches Display. Dieses zeigt auf einen Blick den Füllstand an. Bei Schweißschutzgasen kann mit der Einstellung der Durchflussmenge die restliche Betriebsdauer ermittelt werden. So wird schnell klar, ob die Gasmenge noch für den benötigten Bedarf ausreicht.

Komplettierung des Schweißgase-Portfolios

Die Produkte der Lasgon-Reihe bieten eine Alternative zum Laserschweißen mit reinem Helium. Die Lasergasgemische schonen nicht nur die wertvolle Ressource Helium, sie haben auch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Für die verschiedensten Aufgabenstellungen und Materialien sind maßgeschneiderte Gemische verfügbar, die optimale Rahmenbedingungen für das Laserschweißen garantieren. Jetzt hat Linde die Produktfamilie noch einmal erweitert, so dass nun anwendungsspezifische Gemische für alle Materialgruppen – wie zum Beispiel für das Laserschweißen von un- und niedriglegierten, nicht rostenden CrNi-Stählen sowie von Aluminium und Aluminiumlegierungen – verfügbar sind.

Mit "Laserline" stellt Linde zudem leistungsfähige Anlagenkonzepte zur sicheren Versorgung mit Lasgon-Gasen vor.

Acetylen-Sonderbrenner

Die Lindoflamm-Reihe an Acetylen-Sonderbrennern bietet Prozesslösungen für Flammrichten, Vor- und Nachwärmen, Warmverformen und Flammhärten. Jetzt ist das entsprechende Portfolio weltweit verfügbar. Zur Schweißen & Schneiden erscheint ein neuer Katalog, der das LindoflammProgramm umfassend präsentiert.

Vertriebskanal

Auch Gas & More – der Premiumvertriebskanal von Linde – wird auf der Schweißen & Schneiden vertreten sein. Mit diesem zukunftsorientierten Vertriebssystem schafft Linde ein Komplettangebot im Bereich Gas und gasenahes Zubehör, insbesondere für die Schweißtechnik. Das zertifizierte Franchise-Konzept bietet seinen Kunden ein One-stop-Shopping für alle Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Gas.