Neuer Abrasiv Schneidkopf von KMT Waterjet

IDE Assembly - Durchbruch bei Leistung und Benutzerfreundlichkeit

10. Mai 2007

Der Schneidkopf besteht aus einer minimalen Anzahl von Einzelteilen und bietet eine einfachere Handhabung als je zuvor und gleichzeitig hochpräzise Schnittkantenqualität. Das komplette IDE-Assembly beinhaltet alles, was für 700 Stunden Präzisionsleistung eines Schneidkopfes benötigt wird: Die Diamantdüse und die Mischkammer wurden in einem Düsenkörper kombiniert. Von der einfachen Konstruktion profitiert der professionelle Anwender genauso wie der Anfänger, weil mit der Fokusierdüse lediglich ein Verschleißteil schnell und einfach auszutauschen ist. Das reduziert die Lagerbevorratung für Ersatzteile spürbar. Die Leistung der integrierten Diamantdüse ist der einer Saphirdüse weit überlegen. Die längere Lebensdauer erhöht die Betriebszeit und bietet so eine beständigere und präzisere Schnittleistung. Diese Komplettkonstruktion basiert auf einer „Mischkammer“ für eine wirkungsvolle und effiziente Mischung von Wasser und Abrasivmittel. Das Design minimiert die Spreizung des Abrasivstrahls und erzielt dadurch maximale Energie im Bereich der „Schneidzone“ des Strahls. Diamantdüsen verbessern auch die Pumpenleistung, da die Gefahr von „Düsenbrüchen“ beseitigt wurde, welche zu starken Druckabfällen und Überhub der Pumpe führen können.