Neue modulare Widerstandsschweißgeräte

Miyachi Europe hat die Widerstandsschweißsysteme „Newhorizon“ von Miyachi Peco angekündigt, eine neue Generation von Systemen für das Widerstandsschweißen, mit der die Nutzer die passende Lösung auswählen können, indem sie die modularen Komponenten auswählen, die am besten für sie geeignet sind.

23. Mai 2013
Bild 1: Neue modulare Widerstandsschweißgeräte
Bild 1: Neue modulare Widerstandsschweißgeräte

Die Nutzer können aus insgesamt 24 Modulen wählen und bis zu 400 Schweißköpfe und Schweißzangen konfigurieren, die am besten zu ihren Anwendungen und technischen Spezifikationen passen. Diese Innovation ist bei der technischen Spezifizierung und der täglichen Nutzung ein wichtiger Schritt nach vorne. Die Modularität der Komponenten ermöglicht es den Anwendern, von einem vielseitigen Produktportfolio, kurzen Lieferzeiten und geringem Serviceaufwand zu profitieren.

Die Kosten für technischen Service und Instandhaltung können bis um 33 Prozent gesenkt werden, da die einzelnen Komponenten vor Ort ausgetauscht werden können. Die Flexibilität wird verdoppelt, da ein Schweißkopf oder eine Schweißzwange innerhalb von Minuten vor Ort in eine andere Version geändert werden kann.