Neue mechanische Pressenlinie

Produkte

Die Mechanische "Saga"-Pressenlinie mit Multi-Slide-Motion von Ingyu steigert die Produktivität und senkt die Herstellungskosten. Bedingt durch den einteiligen Rahmen und das stabile Plunger-Stößel-Führungssystem kann die Maschine mit einer Genauigkeit im Bereich 0,01 Millimeter aufwarten.

06. Oktober 2016
Bild 1: Neue mechanische Pressenlinie
Bild 1: Neue mechanische Pressenlinie

Die Stößel-Geschwindigkeit wird bei Annäherung an den unteren Totpunkt reduziert, um Schnittschläge, Lärmemissionen und Vibrationen zu minimieren. Dank des neuen Getriebes wird ein höheres Drehmoment und ein geringerer Stromverbrauch erzielt. Hierbei könnten im Vergleich zu mechanischen Pressen 30 Prozent gespart werden, so Ingyu. Die Presse bietet drei verschiedene Bewegungsarten: Im Umform-Modus erzielt die Presse optimale Richtergebnisse. Im Biege-Modus wird eine hohe Ausbringung bei gleichzeitig hoher Teilequalität gewährleistet, indem sich die Geschwindigkeit erst verlangsamt und dann beschleunigt. Im Tiefzieh-Modus hilft die langsame und gleichmäßige Materialbeanspruchung, das Auftreten von Rissen und Falten am Produkt zu verhindern.

Euroblech Halle 27, Stand H108

Erschienen in Ausgabe: 05/2016