Neue Führungs- und Zentriersysteme

Produkte

Die abwälzende, runde Feinzentrierung für die Positionierung von zwei Werkzeughälften garantiert eine präzise Führung und bereits beim Zentrierstart maximale Tragkraft. Sie ist aus verschleißfestem Wälzlagerstahl und eignet sich für die Produktion präziser Teile. Das integrierte Käfigpositioniersystem von Agathon erlaubt das Ausfahren aus der Vorspannung und ermöglicht den Einsatz in Transfer- und Hybridwerkzeugen.

06. Oktober 2016

Auf der Euroblech stellt Agathon die neuen, runden Feinzentrierungen der Norm 7993 vor. Diese bieten einen um mehr als 50 Prozent längeren Zentrierweg und sind mit einem Rollenkäfig aus abriebfester Messinglegierung bestückt. Die hochpräzisen Wälzführungen für Stanz- und Umformwerkzeuge sollen nach dem Wunsch von Agathon durch Präzision, einfache Montage und hohe Standfestigkeit überzeugen, die Kombination aus definierter Vorspannung und Einlaufgeometrien eine lange Einsatzdauer bei hoher Dynamik garantieren. Die Führungselemente sind auch in applikationsspezifischen Größen und Materialien erhältlich.

Euroblech Halle 13, Stand E174

Erschienen in Ausgabe: 06/2016