Neue Autogen- und Plasmaschneidanlagen

Produkte

Das tschechisch-australische Unternehmen Pierce Control Automation spol. s r.o. stellt CNC-Portalanlagen zum Autogen- und Plasmaschneiden her.

08. Juni 2011

Sie werden in mehreren Modellreihen für Materialstärken von 0,5 mm bis 200 mm angeboten. Pierce legte von Anbeginn der Entwicklung Wert auf hochwertige Bauteile und einfache Bedienung.

Der autorisierte Händler TSM-Technologie UG, Dresden, der gegenwärtig Analgen aus vier Modellreihen (Scorpion, RUR, RUM, Maxi) liefert, komplettiert das Angebot mit Trennsystemen namhafter Hersteller, Absaugtischen und Filtersystemen und stellt außerdem den kompletten Service dazu bereit.

Blechexpo Stand 7304

www.tsm-technologie.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2011