Neu im Programm

Auf vielfachen Kundenwunsch stellt der führende Normalienhersteller Meusburger ein neues Programm an Geräten für die Oberflächentechnik vor. Erhältlich sind Mikromotor-, Ultraschall- und Biegewellensysteme sowie ein umfangreiches Sortiment an Druckluftwerkzeugen mit Zubehör.

29. Oktober 2014

Die Geräte für die Oberflächentechnik sind ebenso wie die Hydraulikzylinder ab der Fakuma 2014 bei Meusburger erhältlich und sofort ab Lager lieferbar.

Mikromotorsysteme für alle Anwendungen

Das Mikromotorsystem überzeugt durch verschiedene bürstenlose Motoren und hochwertige Handstücke für alle Anwendungen. Der Hub am Premium-Feilhandstück kann individuell eingestellt werden – das ermöglicht optimales Arbeiten.

Ultraschallsysteme für aufwendige Bearbeitungen

Zur Bearbeitung komplizierter Formkonturen bietet Meusburger zwei Ultraschallsysteme an. Das Premium-Produkt mit 45 W Ausgangsleistung garantiert einen perfekten Abtrag beim Bearbeiten von Oberflächen mit verschiedenen Werkzeugen. Die Alternative mit 36 W Leistung ist ideal geeignet für die Anwendung mit Keramikfaser-Feilen.

Biegewellensysteme für bequemes Arbeiten

Das Meusburger-Biegewellensystem überzeugt mit einem leistungsstarken Hängemotor und perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten. Die verschiedenen Handstücke und Regelgeräte gewährleisten bequemes Arbeiten. Die Wellen des Systems sind als Ausführung mit Spreizring- oder Druckfeder erhältlich.

Druckluftwerkzeuge mit Zubehör in Premiumqualität

Das Sortiment an Druckluftwerkzeugen beinhaltet hochwertige Geradschleifer, Turbinenschleifer, Winkelschleifer und Druckluftfeilen. Um eine filigrane Bearbeitung zu ermöglichen, bietet Meusburger Druckluftfeilen von 0,15–1,2 mm Hub an. Ebenso im Sortiment enthalten sind Wartungseinheiten, Schläuche und Kupplungen für den problemlosen Anschluss der Geräte.