Nachrüstbarer Servoantrieb

Antriebskonzept

Die Raster Technology, GmbH, großer Saal, A70, wird über ihr neues Antriebskonzept informieren.

06. September 2007

Zusätzlich zu den Hochleistungsstanzautomaten RST bis Presskraft 2.000 kN, den Schnellläuferpressen RST bis Presskraft 4.000 kN und den konventionellen Umformautomaten RSU bis Presskraft 8.000 kN bietet Raster mit dem »ServoMotion-Antriebssystem « direktangetriebene Servopressen mit Presskräften bis zu 4.000 kN.

Komplettiert werden die Antriebsysteme mit dem Umformautomaten RLP »LinkPoint « mit mechanischer Gelenkhebelkinematik zur Geschwindigkeitsreduktion und der »HydroMotion RHM«, einer hydraulisch-mechanischen Exzenterpresse zur Kraft- und/oder Geschwindigkeitsreduktion, jeweils bis zu Presskräften von 8.000 kN.

Die Präsentation des »Raster ServoMotion Stanzautomaten RSM« findet bei der zur Firmengruppe gehörigen Karl Klink GmbH in NiefernÖschelbronn statt. Der Raster ServoMotion ist ein über einen drehmomentstarken Torquemotor direktangetriebener Stanzautomat, der auf hohes Arbeitsvermögen und Presskraft bei gleichzeitig höchster Dynamik in der Stößelbewegung optimiert ist. Neben einer Probierpressenfunktion sind kraft-, zeit- und/oder weggebundene Umformoperationen integriert sowie frei programmierbar. Unabhängig vom Hub und bei voller Presskraft können im Arbeitsbereich (25° vor UT bis 5° nach UT) beliebige Geschwindigkeitsreduktionen voreingestellt werden.

ServoMotion ist neben konventionellen Stanzund Umformoperationen besonders für anspruchsvolle und technologisch individuell auszulegende Tiefzieh-, Präge-, Schneid- und Biegprozesse geeignet. Alle Raster- Pressen mit Längswellenantrieb können mit ServoMotion nachgerüstet werden!

Erschienen in Ausgabe: 06/2007