Mobiles Arbeiten für Qualitäter

Neue mobile Informationseinheit Babtec-CAQ auf dem Ipad

10. Juni 2010
Bild 1: Mobiles Arbeiten für Qualitäter
Bild 1: Mobiles Arbeiten für Qualitäter

Ob im Meeting, in der Werkshalle oder direkt beim Kunden: Mit dem Ipad von Apple und Babtec-CAQ können Auswertungen und Kennzahlen einfach und schnell unterwegs abgerufen werden. Von Prüf- und Validierungslisten über interaktive Maßnahmenübersichten bis hin zur Steuerung und Überwachung der Produktion sind Babtec-Anwender an jedem Ort auf dem Laufenden.

Bei Audits ermöglichen es die mobilen Leistungsmerkmale von Babtec-CAQ, alle Ergebnisse vor Ort zu dokumentieren und gleichzeitig mit der zentralen CAQ-Datenbank verbunden zu sein, ganz ohne nachträglichen Synchronisierungsaufwand. Fertigungs- oder Warenausgangsprüfungen ohne direkten Zugang zu einem stationären Prüfplatz profitieren zusätzlich von der benutzerfreundlichen Prüfdatenerfassung per Ipad.

Premiere feierte die neue mobile Informationseinheit – noch vor ihrer deutschen Markteinführung – auf dem Messestand der Babtec Informationssysteme GmbH in Stuttgart. Faszination pur: Wer das Ipad mit den neuen mobilen CAQ-Funktionen in der Hand hielt, wollte es kaum wieder weglegen. Flexible und mobile Endgeräte werden in den kommenden Jahren die private und die Business-IT dominieren.

Babtec setzt auch auf Smartphone-Technologien und bietet unter dem Namen Q.Box die erste Iphone-App für Qualitätsmanager an. Interessierte können sich die Anwendung kostenlos über den Apple-Itunes-Store herunterladen.