Mit Effizienz gegen Leerfahrten

Fliegl hat sein Sattelkipper-Programm erweitert und stellt den Coil Master light vor, der gemeinsam mit einem französischen Kunden entwickelt wurde. Die 50 Kubikmeter Stahlmulde in Leichtbauweise kann dank ihrer Coilmulde flexibel eingesetzt werden.

21. September 2011
Der Coil Master light vermeidet Leerfahrten
Bild 1: Mit Effizienz gegen Leerfahrten (Der Coil Master light vermeidet Leerfahrten)

Der Spediteur transportiert etwa Schrott in ein Walzwerk, auf dem Rückweg kann er gewalzte Stahl-Coils mitnehmen und eine Leerfahrt vermeiden. Der Rahmenhals des Trailers ist gekröpft, so dass sich die Fahrzeug- und die Ladehöhe verringern und ein niedrigerer Schwerpunkt erzielt wird, der die Fahrstabilität optimiert. Fliegl baut den Coil Master light ab einem Leergewicht von nur 8,5 Tonnen.

Zur Sonderausstattung gehören eine automatische Liftachse, ein Hubodometer zur Laufleistungserfassung und ein automatisches Reifendrucküberwachungs- und Aufpumpsystem.

Aktuell werden vier Coil Master light für Frankreich und Luxemburg ausgeliefert, auch Aufträge aus Deutschland liegen Fliegl bereits vor.