Mini fürs Blechbiegen

Halle 3, Stand 3200: Blech- Tec (www.blech-tec.de) stellt mit der BT-150 eine neue Mini- Schwenkbiegemaschine vor, die sich insbesondere für die Anfertigung von Kleinteilen, einzeln oder in kleineren bis mittleren Serien, eignet.

08. Juni 2007

Die BT-150 benötigt durch ihre kompakten Abmessungen nur wenig Platz und kann leicht transportiert werden. Die CNC-Maschine lässt sich bequem und ergonomisch im Sitzen bedienen.

Durch die geringe Geräuschentwicklung ist sogar ein Einsatz in Büros möglich. Die Programmierung erfolgt wahlweise direkt an der Maschine oder mit einem PC/ Laptop, der über die integrierte USB-Schnittstelle problemlos angeschlossen werden kann. Eine hohe Wiederholgenauigkeit sorgt für präzise Fertigung auch bei Miniaturteilen. Die Anschlaggenauigkeit liegt bei 0,01 Millimeter, die Winkelgenauigkeit bei 0,1 Grad. Die Maschine ist unabhängig von Starkstrom oder Pneumatik, zum Betrieb wird lediglich ein normaler 230-Volt-Anschluss benötigt. »Gerade bei Einzelstücken, Vorserien oder besonders kleinen Teilen ist es oft einfach unpraktisch und unwirtschaftlich, große Maschinen einzusetzen oder eigens Spezialwerkzeuge anzufertigen «, erklärt Ralf Beger, Geschäftsführer von Blech-Tec. »Die neue BT-150 ist in diesem Bereich eine interessante Alternative für Feinblech verarbeitende Betriebe, Werkzeugmacher, Modellbauer und die Elektronikindustrie. Besonderen Wert haben wir bei der Entwicklung neben der hohen Präzision auch auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt.«

Erschienen in Ausgabe: 04/2007