Midest 2009

Zulieferer bieten der Krise gemeinsam die Stirn und bleiben dem Branchentreff treu

14. Juli 2009

Vor dem Hintergrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation hält die weltweit führende Fachmesse der Zulieferindustrie Midest der Krise stand und bereitet die 39. Auflage mit einer gehörigen Portion Optimismus vor. Tatsächlich war die Anmeldequote Ende Mai auf demselben Stand wie letztes Jahr. Über 25 000 m2 Ausstellungsfläche sind bereits fest gebucht, sowohl von Veranstaltern französischer, regionaler Gemeinschaftsstände und von nationalen Beteiligungen als auch von Zulieferern, die in den jeweiligen Angebotsbereichen mit Einzelständen vertreten sind. Die Messe erntet naturgemäß die Früchte einer partnerschaftlichen Strategie, die zunehmend mehr Gewicht hat und sich am Kundenbedarf orientiert. Die Midest hat neue marktgerechte Leistungsangebote entwickelt und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Fach- und Berufsverbänden stetig ausgebaut, um für jeden Branchenzweig die für ihn beste Lösung zu erarbeiten. Diese dynamische Haltung ist übrigens mit ausgezeichneten Ergebnissen in den letzten Zufriedenheitsumfragen belohnt worden, sowohl seitens der Aussteller als auch seitens der Auftraggeber. Insbesondere die Auflage 2008 zeichnete sich trotz des Beginns der Krise als besonders gute Veranstaltung aus.