Messe widersteht Krisenrummel

86 Aussteller auf der Bondexpo - Fachmesse auch in schwieriger Zeit gefestigt.

07. September 2009

Das komplementäre Fachmessen-Duo 3. Bondexpo – Fachmesse für industrielle Klebetechnologien – und 28. Motek – Internationale Fachmesse für Montage und Handhabungstechnik – widersteht dem nervigen Dauergerede um die kriselnde Wirtschaft. Beide Fachmessen repräsentieren zusammen aktuell exakt 999 Aussteller aus insgesamt 21 Ländern, und knapp 10 % davon finden sich im Bereich Bondexpo in der Halle 7 ein. Damit zeigen die betreffenden Unternehmen und Institutionen eindeutig Flagge, zumal sich die kleine, aber feine Bondexpo als Komplementär-Veranstaltung zur Motek versteht, bei der es vorwiegend um Montagetechnik und damit natürlich auch um Verbindungstechnik geht. Umgekehrt gilt es die Kleb-, Dämm-, Schäum-, Dicht- und Vergießwerkstoffe in einer reproduzierbaren Menge positionsgenau aufzubringen und dafür bietet die Motek geeignete Handling- und Roboter-Applikationssysteme. Besonderes Augenmerk verdienen in diesem Jahr automatisierbare Applikationslösungen, um die Effizienz in der Montage beim Fügen und Verbinden gleichartiger oder unterschiedlicher Materialien weiter zu erhöhen. Bondexpo und Motek finden vom 21. bis 24. September 2009 in der Landesmesse Stuttgart statt.