Mehr Überblick

Einfache Parameteranpassungen ohne PC

20. Oktober 2008

Vielseitig, einfach und flexibel …. das ist „VisionView“. Das kostengünstige Display für die Cognex In-Sight Bildverarbeitungssysteme wurde mit einer Reihe neuer Funktionen ausgestattet. Die Überwachung des Produktionsprozesses und das Ändern der Bildverarbeitungsparameter sind einfacher als je zuvor und können direkt vom Bediener vorgenommen werden, ganz ohne PC. Sowohl Systemintegratoren als auch das Maschinenpersonal profitieren von den neuen Softwareverbesserungen bei Visionview 1.1. Techniker haben ab sofort die Möglichkeit, eine Benutzeroberfläche ausgehend von der In-Sight Explorersoftware zu erstellen. Einfach jene Bildverarbeitungsparameter auswählen, die angezeigt werden sollen, und diejenigen festlegen, die vom Werkspersonal geändert werden können. Visionview generiert schließlich automatisch die Benutzeroberfläche. Maschinenführer können am In-Sight rasch Anpassungen der Parameter für den jeweiligen Fertigungsauftrag vornehmen, wie etwa das Einführen neuer Teile oder die Eingabe neuer Chargennummern. Das alles mit Hilfe passwortgeschützter Visionview Touchscreen-Befehle, ohne jemals einen PC verwenden zu müssen. Dadurch kann wertvolle Zeit gespart werden, besonders bei Produktwechseln. Kritische Parameter können mittels Passwort geschützt werden, sodass ausschließlich befugte Benutzer Änderungen durchführen können und unerlaubte Eingriffe bei kritischen Prozessen verhindert werden.