Mehr als nur Handschutz

Der neue PowerFlex 80-658 von Ansell

17. November 2008

Ansell Healthcare, ein Weltmarktführer im Bereich von Handschutzprodukten, hat den neuen Schnittschutzhandschuh PowerFlex 80-658 auf den Markt gebracht, der für Arbeiten mit hoher Schnittverletzungsgefahr in der Glas-, Metall-, Metallschrottentsorgungs- und Recyclingindustrie entwickelt wurde. Dieses Modell ist der erste Handschuh mit einer Dreiviertelbeschichtung der Schnittschutzstufe 5, der zusätzlich einen Unterarmschutz durch einen verlängerten Strickbund bietet.

Verletzungen der oberen Extremitäten machen weiterhin 5 % der Arbeitsunfälle innerhalb der EU aus und ziehen eine mehr als sechsmonatige bis dauerhafte Arbeitsunfähigkeit nach sich. Schnittwunden im empfindlichen Handgelenkbereich treten häufig auf und können zu vaskulären Problemen und in Extremfällen sogar zu sehr schweren Verletzungen des Handgelenks führen, bei denen praktisch immer die Blutgefäße, Sehnen, Nerven und Muskeln in diesem Bereich betroffen sind (sog. „Spaghetti Wrist“-Verletzungen). Der verlängerte Strickbund des PowerFlex 80-658 bedeckt das Handgelenk und einen Teil des Unterarms und schützt so die Armschlagader. (Ein PowerFlex 80-658 der Größe 9 ist 290 mm lang.)