MECSPE 2008

Eine Stadt in Bewegung zum Berühren mit der Hand

19. Juli 2007

Fiere di Parma beherbergt vom 3. bis 5. April 2008 die siebende Ausgabe von MECSPE, der internationalen Messe der Spezialmechanik. Ihr innovatives Ausstellungs-Layout, das sich in thematische Straßen und Plätze gliedert und ihren Ausstellern sowie deren Innovationen neben Einfachheit und Unmittelbarkeit auf dem Messerundgang höchste Visibilität gewährt, wird erneut diese Messeveranstaltung kennzeichnen.

Eine Stadt - die der Mechanik - in der sich ständig entwickelnden Stadt - Parma - mit ihren Vierteln - MECSPE, Eurostampi, Subfornitura, Control Italy, Motek Italy und PlastixExpo, den sechs Messen, die die verschiedenen Herstellungsbereiche verkörpern -, ist in den vergangenen vier Jahren sehr stark gewachten und konnte einen Anstieg der Besucher um 77% und der Aussteller um 56% verzeichnen. Die zahlreichen Ausstellungs- und Vorführbereiche, die eine Stärke und Besonderheit der Veranstaltung bilden, sind noch zahlreicher und mitreißender vorgesehen. Dies geschieht unter anderem mit der Schaffung der Inseln der Mechanik, d.h. ausstellende Unternehmensgruppen, die sich miteinander verbunden haben, um auf der Messe Produktionsketten für die Herstellung verschiedener Gegenstände aus anderen Materialien oder mit anderen Maschinen, als den gewöhnlichen zu suchen. Zu den auf dem Programm stehenden Initiativen gehört das althergebrachte Dal Progetto all’Oggetto von Eurostampi, das es dem Besucher ermöglicht, die gesamte Produktionskette zu verfolgen, die zur Herstellung eines fertigen Produkts führt. Bei der kommenden Ausgabe wird es sich dabei um einen Flaschenöffner aus zwei Materialien handeln, der vom Industriedesigner Pino Spagnolo entworfen wurde. Das Projekt sieht die Einbeziehung von etwa 15 Unternehmen vor, die mit fast einem Jahr Abstand bereits mit der Zusammenarbeit begonnen haben, um seine Herstellung zu ermöglichen. Die zu bearbeitenden komplexen Elemente sind zahlreich, wie auch die Schwierigkeiten bei der Koordinierung der Arbeit derart vieler Unternehmen im Produktionsprozess. Jedoch hat die Überzeugung, eine wertvolle Hilfe für die die Messe besuchenden Unternehmen zu bilden, um nützliche Anregungen zu den besten Lösungen zu erhalten, die auch auf ihren Produktionsprozess angewandt werden, um ihn wirksamer und effizienter zu gestalten, diese Veranstaltung unverzichtbar werden lassen.