Materialica 2008

Sieben Konferenzen parallel

24. Juli 2008

Innovative technologische Entwicklungen sind die entscheidenden Faktoren für nationales und internationales Wachstum sowie globale Wettbewerbsfähigkeit. Neue Technologien brauchen zudem den branchen- und prozessübergreifenden Dialog. Nur so entwickeln sich aus neuen Ideen marktreife Innovationen. Das stellen insgesamt sieben Fachkonferenzen vom 14. bis 16. Oktober 2008 auf dem Gelände der Neuen Messe München eindrucksvoll unter Beweis. Über 100 Experten aus Industrie und Wissenschaft referieren über Leichtbau, Material- und Produktinnovationen, neueste Herstellungs- und Verfahrensweisen, Beschichtungs- und Klebtechniken, Nanotechnologie, Technologie-Transfer und Einsatzmöglichkeiten sowie über die aktuellsten Forschungserkenntnisse aus den verschiedensten Bereichen des Product Engineerings. Auf der parallel stattfindenden Leitmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering, der Materialica 2008, bieten internationale Aussteller eine geballte Kompetenz an Leistung sowie Produkte zum Anfassen.