Marktposition ausbauen

Die Marcegaglia-Gruppe übernommt 80 Prozent des Kapitals von Novero, einem in Turin ansässigen Unternehmen, das sich auf die Produktion von kaltgezogenen Rohren spezialisiert hat.

10. Juli 2018
Die Übernahme von Novero ist Teil des Plans zur Verstärkung des Kerngeschäfts der Marcegaglia-Gruppe. (Bild: Marcegaglia)
Bild 1: Marktposition ausbauen (Die Übernahme von Novero ist Teil des Plans zur Verstärkung des Kerngeschäfts der Marcegaglia-Gruppe. (Bild: Marcegaglia))

Die Übernahme von Novero mit einem Umsatz von rund 20 Millionen Euro und 80 Mitarbeitern ist Teil des Plans zur Verstärkung des Kerngeschäfts der Marcegaglia-Gruppe. Marcegaglia verarbeitet mehr als 5,6 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr.

Die Partnerschaft zwischen Marcegaglia und Novero wird die Produktion des neuen Marcegaglia-Novero in drei Jahren auf mehr als 20 Tausend Tonnen kaltgezogener Rohre pro Jahr anheben im Vergleich zu aktuell 12.500 Rohren. Massimo Novero bleibt Geschäftsführer des Unternehmens.