Lohnende Investition

News

Alterungsprozesse sind beeinflussbar - das ist die gute Nachricht.

05. Oktober 2009

Das bestätigt auch die aktuelle Studie ›Gesundheit und Krankheit im Alter‹, veröffentlicht vom Statistischen Bundesamt gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Altersfragen und dem Robert-Koch-Institut. Beispielsweise durch Gesundheitsförderung und Prävention, aber auch durch Schaffung einer alternsfreundlichen Atmosphäre - wesentlich auch für Unternehmen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten wollen und ihre Belegschaften bis zum gesetzlichen Rentenalter fit und motiviert halten möchten. Ein freundlich eingestelltes Umfeld erweist sich nämlich ebenso wie die eigene positive Sicht auf das Älterwerden als günstig für die Gesundheit von älteren Personen. Unternehmen, die sich aktiv am Projekt beteiligen wollen, können sich bei Zuzana Blazek vom IW Köln melden: blazek@iwkoeln.de

Erschienen in Ausgabe: 10/2009