Leicht zu bedienen und hocheffizient

Frequenzumrichter b maXX 1000 für unkomplizierte und umfangreiche Applikationen

07. November 2008

Baumüller hat für die vektorgeregelte Ansteuerung von Standard-Normmotoren einen hocheffizienten und leicht bedienbaren Frequenzumrichter entwickelt: Der b maXX 1000 steht in drei Baugrößen für die Leistungsbereiche von 0,2 bis 11 kW zur Verfügung. „Für unkomplizierte ebenso wie für umfangreiche Anwendungen bietet der b maxx 1000 ideale Eigenschaften. Der Frequenzumrichter ist nicht nur besonders einfach zu bedienen – ein besonderes Augenmerk lag für Baumüller auf der konsequenten Umsetzung eines unkomplizierten Gerätes – sondern verfügt auch über zahlreiche integrierte Schutz- und Überlastfunktionen. So beispielsweise über einen standardmäßigen EMV-Filter zur Einhaltung der gängigen EU-Norm (EN 55011A/Zweite Umgebung). Die Phasenausfallerkennung sowohl auf Netz- als auch auf Motorseite gewährleistet einen störungsfreien Betrieb und schützt den Motor. Bei kurzfristigem Spannungsausfall ist aufgrund der Fangfunktion kein Auslaufen der Maschine mehr notwendig. Durch die PID-Regelung kann auf Störeinflüsse schnell reagiert und die Drehzahl konstant gehalten werden. Das umfangreiche Kontroll- und Datenmanagement des b maXX 1000 liefert kontinuierlich einen genauen Überblick über den aktuellen Antriebsstatus“, so das Unternehmen.