Leicht, robust und ergonomisch optimal

Mobiles Erfassungsgerät für Logistik, Dienstleistung, Handel und Industrie

12. Januar 2011
Bild 1: Leicht, robust und ergonomisch optimal
Bild 1: Leicht, robust und ergonomisch optimal

Das bewährte mobile Erfassungsgerät M260 von ACD ist nun auch in einer Pistolengriff-Version erhältlich und damit besonders für Scan-intensive Aufgaben in Logistik, Dienstleistung, Handel und Industrie geeignet. Das leistungsfähige MDE-Gerät ist auch mit beleuchtbarer Tastatur lieferbar und verfügt neben allen heute üblichen Auto-ID-Funktionalitäten über innovative Features und ein rundum optimal geschütztes Gehäuse.

Die auffälligste Neuerung: Ein ergonomisch optimal angebrachter Griff mit Scan-Taste macht aus dem Handheld ein Scanner-Terminal für den Lagerbetrieb. Dennoch ist das Gerät durch die Erweiterung kaum schwerer geworden. ACD verwendet für das Gehäuse hochfesten ABS-Kunststoff mit einem fest verbundenen Rundumschutz aus einer sehr widerstandsfähigen Poly-Elastomer-Verbindung. Der optional im Handgriff integrierte Long-Range-Scanner liest alle gängigen Barcodes und verfügt über akustische und optische Scanbestätigung. Auch ein 2D-Imager oder ein RFID-Modul sind einsetzbar.