Laserschutzfilter für Brillen

Der Laserschutzfilter Typ P1P18 von Laservision, Hersteller von Laserschutzprodukten, besteht aus einem goldfarbenen, absorbierenden Kunststoff ohne zusätzliche reflektierende Beschichtung.

18. Oktober 2019
Laserschutzfilter für Brillen
(© Laservision)

Es weist eine Tageslichttransmission von rund 47 Prozent auf und besitzt damit einen sehr guten subjektiven Eindruck der visuellen Helligkeit. Der Filter P1P18 ist in den beliebten Überbrillenfassungen F18/F22, der neuen F42 sowie als Lupenbrille mit verschiedenen Vergrößerungen und Arbeitsabständen für den medizinischen Laserschutz in der F27 erhältlich. Er ist für Diodenlaser von 808 bis 1.064 Nanometer, für UV-Laser, NdYAG-, Scheiben-, und Faserlaser wie auch für CO2-Laser geeignet.

Blechexpo Halle 1, Stand 1304

Erschienen in Ausgabe: 06/2019
Seite: 182