Nun wurden die verschweißten Werkstücke des 18-jährigen Auszubildenden von ThyssenKrupp Steel Europe beim Landeswettbewerb bewertet und Trzaskowski zum nordrhein-westfälischen Landesmeister gekürt. Mit dem Sieg hat er sich für den Bundeswettbewerb ›Jugend schweißt‹ des Deutschen Verbands für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) qualifiziert. Gewinnt Trzaskowski den Bundeswettbewerb, kann er am europäischen Wettbewerb im britischen Cambridge teilnehmen.

ANZEIGE

www.thyssenkrupp-steel-europe.com