Kupfer-Halbzeug rationell stanzen

Kupferstanzmaschinen CU Profi und CU WK II

Die Boschert GmbH & Co. KG mit Sitz in Lörrach-Hauingen bringt die neuen Kupferstanzmaschinen CU Profi und CU WK II auf den Markt. Die CU Profi ist speziell ...

04. Juni 2009

Die Boschert GmbH & Co. KG mit Sitz in Lörrach-Hauingen bringt die neuen Kupferstanzmaschinen CU Profi und CU WK II auf den Markt. Die CU Profi ist speziell für die Stanzbearbeitung von Kupferstangen konzipiert. Mit ihren fünf Werkzeugen lassen sich Kupferstangen mit einer Länge bis 3000 mm (optional 6000 mm) und einer Dicke von 3 bis 12 mm komplett bearbeiten. Die Maschine ist mit einer Trennstempelstation ausgerüstet, mit der die Kupferschienen reproduzierbar auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden können. Pro Minute erreicht die Maschine bis zu 180 Hübe.

Die Kupferstanzmaschine CU WK II ist für die flexible Komplettbearbeitung von Kupferschienen ausgelegt. Sie kann Materialien mit einer Länge bis 6000 mm, einer Breite von 15 bis 200 mm und einer Dicke von 1 bis 15 mm bewältigen. Die CU WK II hat - wie die CU Profi - einen 5-fach-Stanzkopf. Sie kann jedoch bis zu 15 verschiedene Stanzwerkzeuge aufnehmen. Außerdem verfügt sie über eine Gewindeschneideinheit und kann mit 4- oder 6-facher Multi-Tool-Station ausgerüstet werden. Dadurch ist die Komplettbearbeitung auch von anspruchsvollen Kupferschienen gewährleistet. Die Maschine stanzt mit einer Geschwindigkeit bis 150 Hübe/min.