Die deutschsprachige Fachkonferenz bietet KSS-Anwendern und Anlagenherstellern die Gelegenheit, sich auf hohem Niveau über neue technische und regulatorische Entwicklungen zu informieren und aktuelle Fragen zu diskutieren.

ANZEIGE

Schwerpunkte des KSS-Forums 2016

• Bearbeitungsprozesse mit KSS unter der Lupe: Wichtigkeit der Folgeprozesse

ANZEIGE

• Bauteile-Reiniger: Anforderungen und Herausforderungen

• Wasser für KSS: Qualität, Kreislaufführung und Entsorgung

• KSS-Überwachung

• Elastomerverträglichkeit

Darüber hinaus stehen in der sogenannten „Espresso-Time“ Fachleute für anwenderspezifische Fragen zu Geruchsbildung, Ablagerungen, KSS-Qualität, Reinigung oder Reinigungsmedien zur Verfügung. In einer Keynote referiert Dr. Klaus Gregor, Vorsitzender Richter a. D., über die „Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz“.

Neben dem Forum wird es eine große Fachausstellung geben. Hier stehen der persönliche Austausch zwischen Aussteller und Fachbesucher und das Knüpfen neuer Geschäftskontakte im Mittelpunkt. Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei und auch unabhängig von der Fachtagung möglich.