Kompaktes Kraftpaket für härteste Einsätze

Der neue Winkelschleifer GWS 22 H Professional von Bosch

30. April 2009
Bild 1: Kompaktes Kraftpaket für härteste Einsätze
Bild 1: Kompaktes Kraftpaket für härteste Einsätze

Der neue Winkelschleifer GWS 22 H Professional von Bosch ist ein kompaktes Kraftpaket. Angetrieben von einem 2 200-Watt-Championmotor wiegt die Version für 180-Millimeter-Scheiben nur 5,0 Kilogramm und ist damit bis zu 13 Prozent leichter als andere Geräte dieser Klasse. Das Modell mit 230-Millimeter-Scheibe wiegt nur 200 Gramm mehr. Dies ist ein großer Vorteil, denn bei der Arbeit mit großen Winkelschleifern spielt das Maschinengewicht eine entscheidende Rolle – besonders bei Überkopf-Arbeiten oder wenn das Gerät längere Zeit horizontal vor der Brust gehalten werden muss. Das bestätigte auch eine Befragung von 900 Anwendern in Deutschland, England und Italien. Bosch-Winkelschleifer waren die weltweit ersten mit Vibrationsdämpfung. Auch der neue GWS 22 H Professional ist mit der „Bosch Vibration Control“ ausgestattet. Die rote Dämpfungszone am Zusatzhandgriff reduziert die ankommenden Schwingungen um bis zu 50 Prozent (gemessen nach EN 60745) im Vergleich zum Arbeiten ohne einen Zusatzhandgriff mit „Bosch Vibration Control“. Hohen Bedienkomfort bieten die neuen Winkelschleifer auch dank des ergonomischen Haupthandgriffs sowie der als Zubehör erhältlichen SDS-clic-Schnellspannmutter für komfortablen werkzeuglosen Scheibenwechsel. Doppelt abgedichtete Kugellager und ein besonders robustes Getriebe sorgen für eine lange Lebensdauer des neuen Winkelschleifers. Zudem schützen gepanzerte Wicklungen den Motor vor scharfem Schleifstaub. Der einfach zu bedienende, multifunktionale Tri-Control-Sicherheitsschalter bietet einen hohen Anwenderschutz.