Kompakte WIG-Qualität

Produkte

Auf die inneren Werte der neuen T-Pro-Serie kann man sich laut Lorch getrost verlassen.

05. Februar 2013

Sie basiert auf der modernen und praxisbewährten Invertertechnologie der Serie Lorch T. Und erreicht in der neuen T-Pro ein neues Format: als fahrbare WIG-Vollwert-Anlagen für die Werkhalle, im kompakten, raumsparenden Gehäuse und wahlweise gas- oder wassergekühlt. Wie alle Lorch-WIG-Anlagen der neusten Generation sind sie mit ITC-Inside (Intelligent Torch Control) ausgestattet – für den Einsatz der voll digitalen i-Torch-Brennertechnik von Lorch. Auch eine Geräteveriante mit integriertem, produktivitätssteigerndem Kaltdrahtvorschub ist erhältlich.

www.lorch.biz

Erschienen in Ausgabe: 01/2013