Kompakte Schweisselektrode

Produkte

Die neue Elektrode ›Allstar-Compact‹ von Doceram vereint maximale Funktion und Flexibilität auf kleinstem Bauraum.

27. August 2013
Bild 1: Kompakte Schweisselektrode
Bild 1: Kompakte Schweisselektrode

Trotz einer Bauhöhe von nur 112 mm und einer Grundfläche von 40 x 40 mm sind Funktionen wie ziehbarer Zentrierstift, Wasserkühlung, Luftanschluss und Sensorüberwachung der Zentrierstift-Stellung untergebracht. Das schafft mehr Freiraum im Vorrichtungsbau.

Durch die Auswahl verschiedener Anschlussplatten kann das System an jeden Kunden individuell angepasst werden. Verwendung findet die Elektrode insbesondere im Automobilrohbau im Bereich der Schweißtechnik. Die Kombination mit Zentrierstiften aus verschleißfesten Hochleistungskeramiken wie Cerazur oder Volcera soll selbst bei höchstfestem, warmumgeformten Stahl absolute Prozesssicherheit garantieren.

Doceram beliefert weltweit Automobilhersteller und Automobilzulieferanten mit verschiedenen Produkten aus verschleissfesten Hochleistungswerkstoffen. Dazu gehören Positionierstifte, Umformwerkzeuge wie Bördelrollen, Gasdüsen und diverse Maschinenbauteile. Der Einsatz von Keramik führt zu einer erheblichen Verbesserung von Standzeit, Prozesssicherheit- und Qualität.

Blechexpo

Halle 7, Stand 7404

Erschienen in Ausgabe: 05/2013