Kompakt und autark

Das Merkmal Farbe in der Qualitätskontrolle betrifft fast alle Branchen. Anwendungen gibt es für Produkte in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. In der Elektro-/Elektronikindustrie findet man sie bei verschiedenfarbigen Kabelanschlüssen oder Bauteilen integrierter Schaltungen oder auch bei Farbmarkierungen von wärmebehandelten Bauteilen.

13. Mai 2013
Bild 1: Kompakt und autark
Bild 1: Kompakt und autark

Farbkodierungen bieten außerordentlich viele Kombinationsmöglichkeiten und sind deshalb ein vielverwendetes System der Kennzeichnung. Die Farbbildverarbeitung geht weit über die Möglichkeiten von Graubildverarbeitung hinaus und kann die Lösung von besonders komplexen Aufgaben zuverlässiger und einfacher gestalten.

Die neuen kompakten und autark arbeitenden Color-Vision-Systeme der Produktfamilie In-Sight 7000 C von Cognex können schnell und einfach als selbständige Einheiten an beliebiger Stelle der Fertigungslinie integriert werden. Die Bedienung, Programmierung und Installation ist extrem einfach gehalten und tragen zur Kosteneinsparung bei. Das neue besonders kompakte Einstiegsmodell In-Sight 7010C mit 24-bit-Farbauflösung kann 16 Millionen Farbvarianten präzise identifizieren, mehr als das menschliche Auge erfassen kann.

Die weiteren Color-Vision-Systeme In-Sight 7200C, 7400C und 7402C sind als anwendungsspezifisch optimierte Komplettsysteme für komplexe Anwendungen konzipiert, beispielsweise für das Detektieren von Logiken oder Farbkompositionen. Darüber hinaus werden sie für Anwendungen mit hoher Auflösung oder schneller Ausführung eingesetzt.

„Die Einführung des In-Sight 7010C bedeutet für unsere Kunden, dass Ihnen nun eine umfassende Produktfamilie zur Verfügung steht, die es ihnen ermöglicht, von einfachsten Farberkennungsanwendungen auf das leistungsstarke In-Sight 7402C für hochkomplexe Farbanwendungen umzurüsten“, erklärt Herbert Lade, Vice President und Business Unit Manager für Bildverarbeitungssysteme. „Und dank der intuitiven Easybuilder-Benutzeroberfläche können selbst unerfahrene Benutzer die leistungsstarken Bildverarbeitungs-Tools des In-Sight 7010C verwenden, wie farbbasierendes Identifizieren, Lokalisieren von Mustern und Messen“, so Lade.

Sie verfügen über:

• kompaktes IP67-Gehäuse

• robuste Anschlussmöglichkeiten ans Werksnetz

• Autofokus-Technik

• integrierte Beleuchtungsoptionen