Kernkompetenz

Mevaco sponsert seit März dieses Jahres 26 Jugendliche mit Musikkursen an der Raunerschule in Kirchheim/Teck. Mevaco ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung Jugendlichen musikalische Bildung, die ohne dieses Angebot vermutlich kein Instrument lernen würden. Die neukonzipierten Musikkurse für Instrumental- und Gesangsunterricht werden fester Bestandteil des Schullebens und Teil des Profils der Raunerschule.

14. Juni 2012

Musik fasziniert! Und wer selbst musizieren kann, den fasziniert sie erst recht! Sven Koos, Musiklehrer an der Raunerschule in Kirchheim/Teck und selbst aktiver Trommler, Pianist und Gitarrist, möchte seine Schülerinnen und Schüler fürs Musizieren begeistern. Er ist überzeugt, dass „der erweiterte Musikunterricht eine starke integrative Kraft entwickelt. So treten kulturelle Herkunft und soziale Unterschiede in den Hintergrund. Jugendliche unterschiedlichster Nationalität erhalten Einblick in unsere Musiklandschaft sowie die Art und Weise, wie wir Musik machen. Sie geben ihrerseits Impulse, die ihren Kulturkreisen entspringen. So wird der Musikunterricht auf ganz neue Weise gestaltet und für alle bereichert.“

Dazu muss es Rahmenbedingungen geben, die das Projekt „Musikkurs“ möglich machen. Neben der gemeinnützigen Unterstützung von „Starkes Kirchheim“, entsprechenden Räumlichkeiten, Instrumenten, Musiklehrern, Orga-Team und vor allem Jugendlichen, bedarf es einer stabilen Finanzierung. Mevaco fördert seit Jahren regionale Initiativen mit Kindern und Jugendlichen.

Die Begeisterung sowie der Tatendrang des Lehrerkollegiums der Raunerschule haben Mevaco überzeugt, das Musikprojekt nachhaltig zu fördern. Neben kultureller und allgemeiner Bildung stärkt das Erlernen eines Instruments diszipliniertes Lernen und das Spielen im Orchester den multikulturellen Teamgeist, jahrgangsübergreifend und unabhängig von sonstigen schulischen Leistungen. Das Verhalten der Jugendlichen wird sich auf vielerei Weise positiv verändern. Mit dem Spaß am gemeinsamen Musizieren werden soziale Fähigkeiten gestärkt (Toleranz, Geduld, Verlässlichkeit, Durchhaltevermögen), Erfolgserlebnisse vermittelt, Selbstbewußtsein gefördert, Sensibilisierung für wertvolle Dinge (Instrumente) erhöht und Begeisterungsfähigkeit erzeugt.

Erste Ergebnisse mit den Jugendlichen aus dem Musikkurs werden in einem Konzert am Ende des Schuljahres 2012 vorgestellt. Um zu vermeiden, dass dieses Konzert ein „typisches Schulkonzert“ wird, hat die Raunerschule die in Memphis wohnende Sängerin Melva Houston eingeladen, mit ihrer Band und den Musikschülerinnen und -schülern zusammen dieses Konzert zu gestalten.