Kabelloser Zustimmtaster

Safemaster W

Eine sichere Bedienung und Abschaltung von Anlagen in gefahrbringenden Situationen ermöglicht der Funk-Zustimmtaster von Dold, Furtwangen. Der dreistufige ...

28. Mai 2010

Eine sichere Bedienung und Abschaltung von Anlagen in gefahrbringenden Situationen ermöglicht der Funk-Zustimmtaster von Dold, Furtwangen. Der dreistufige Safemaster W sorgt in automatisierten Fertigungssystemen während des Betriebs dafür, dass der Bediener dem Gefahrenbereich nicht zu nahe kommt und Personen auch während des Sonderbetriebs einer Maschine, z.B. während einer Prüfung, Programmierung und Wartung, in einem Gefahrenbereich arbeiten können.

Im Gefahrenfall drückt der Bediener die Taste entweder ganz durch oder lässt diese los. Die Anlage fährt sofort in einen sicheren Zustand. Zusätzlich verfügt das Gerät über ein übersichtliches Bedienfeld mit vier konfigurierbare Tasten für bis zu 20 Steuerfunktionen. Damit lässt sich die Gerätefunktionalität leicht an die jeweilige Anwendung anpassen. Der ergonomisch gestaltete Zustimmtaster mit großem Display ermöglicht dabei eine komfortable Einhandbedienung. Zu den Einsatzbereichen gehören der Einricht- und Wartungsbetrieb in Roboterzellen und automatischen Lagersystemen sowie manuelle Eingriffe in Maschinenbereiche und automatisierte Fertigungsabläufe mit hohem Gefahrenpotenzial. Der kabellose Zustimmtaster erfüllt die Sicherheitsanforderungen bis PL e/Kat 4 nach EN ISO 13849-1 bzw. SIL CL 3 nach EN 62061 und verfügt zudem über eine TÜV-Zulassung.