Internationale Fachtagung Mehrschichtverbundrohr

„Mit Innovationen erfolgreich in die Zukunft“

08. September 2009

Dreistern veranstaltet am 24. und 25. September dieses Jahres in Schopfheim die erste internationale Fachtagung speziell über Technologien zur Herstellung von Mehrschichtverbundrohren. Mit beteiligt sind eine Reihe weltweit führender Hersteller aus den Bereichen Prozess- und Schweißtechnik sowie der Aluminiumverarbeitung. Die thematische Ausrichtung der Tagung steht ganz im Zeichen von Überkapazitäten bei vielen Herstellern. Die Tagung versucht, Antworten auf die brennendsten Fragen der gegenwärtigen Situation zu geben. Wie lassen sich die Kosten der Verbundrohrherstellung deutlich senken? Wie lassen sich nicht ausgelastete Verbundrohranlagen für neue Produkte profitabel nutzen?

Die Tagung verspricht, überraschende Antworten auf diese Fragen zu geben. Praktische Maschinenvorführungen an zwei laufenden Anlagen zeigen „life“, was heute mit bestehenden Anlagen bereits möglich ist. In Zeiten knapper Mittel wird dies Anlagenbetreiber besonders freuen. Die wenigsten werden in der gegenwärtigen Situation neue Anlagen beschaffen.

Kleinere Investitionen in bestehende Anlagen sind jedoch realisierbar, vorausgesetzt, sie können sich kurzfristig amortisieren. Genau das ist das Ziel der Innovationen, die auf der Fachtagung vorgestellt werden. Interessenten erhalten bei Dreistern (www.dreistern.com) auf Wunsch eine persönliche Einladung mit dem ausführlichen Tagungsprogramm.