25. MAI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Neue Querteilanlage minimiert Ausschuss


Titel/Bandanlagen

Als Spezialist für hohe mechanische Qualitäten, Oberflächengüten und enge Toleranzen im Bereich der Aluminiumverarbeitung ist Martinrea Honsel Germany bekannt. Um den steigenden Ansprüchen der Branche gewachsen zu sein, ersetzte das Unternehmen Ende 2017 eine in die Jahre gekommene Querteilanlage und beauftragte Burghardt + Schmidt mit der Anfertigung einer individualisierten Querteilanlage plus Richtmaschine des Tochterunternehmens Schnutz. Die neue Anlage erfüllt die von Martinrea Honsel gestellten Anforderungen an Planheit, Arbeitsgeschwindigkeit und die oberflächenschonende Bearbeitung des Bandes. Außerdem ist mit der neuen Querteilanlage eine Anlagenverfügbarkeit von 97 Prozent gesichert.
Bild 2 von 4:
Querteilanlage mit einer Bandbreite von 300 bis 1.250 mm, sowie eine Fertiglänge von 300 bis 3.500 mm. Die Banddicke reicht von 0,3 bis 2,2 mm bei einer Abstapelhöhe von maximal 750 mm. Die Querteilanlage hält eine Toleranz nach DIN EN 485 ein. Bild: Burghardt + Schmidt
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Thomas Rünker (r.): »Unserer Erfahrung nach ist die Richteinheit das wesentliche Qualitätsmerkmal einer jeden Anlage.« (Links im Bild: Alexander Niessen, Technischer Leiter bei Schnutz) Bild: Burghardt + Schmidt Querteilanlage mit einer Bandbreite von 300 bis 1.250 mm, sowie eine Fertiglänge von 300 bis 3.500 mm. Die Banddicke reicht von 0,3 bis 2,2 mm bei einer Abstapelhöhe von maximal 750 mm. Die Querteilanlage hält eine Toleranz nach DIN EN 485 ein. Bild: Burghardt + Schmidt Um die Oberfläche der Werkstücke zu schonen, integrierte B+S eine Schwingarm-Stapelmaschine in die Anlage. Die speziellen Schwingarme werden mit einer hochdynamischen Drehstromservomotorik mit kontrolliertem Geschwindigkeits-Kraftverlauf betrieben.2Um die Inspektion und den Wechsel der Richtkassetten zu beschleunigen, hat Schnutz Schnellwechselrichtkassetten eingebaut. Diese führen zu verkürzten Stillstandszeiten und einer erhöhten Maschinenverfügbarkeit. Bild: Burghardt + Schmidt Um die Inspektion
und den Wechsel der
Richtkassetten zu
beschleunigen, hat
Schnutz Schnellwechselrichtkassetten
eingebaut. Diese
führen zu verkürzten
Stillstandszeiten und
einer erhöhten Maschinenverfügbarkeit. Bild: Burghardt + Schmidt

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 4-2018

bbr Sonderhefte und Supplements