19. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Neue Konzernzentrale


Schuler hat seine neue Konzernzentrale, den Schuler Innovation Tower, offiziell eingeweiht. Das zwölfgeschossige Ingenieurs- und Technologiezentrum bietet den Beschäftigten künftig 750 Arbeitsplätze mit moderner Technik, hervorragenden Kommunikationsmöglichkeiten und eigenem Betriebsrestaurant.

Zur Einweihung erklärte Schuler-Vorstandsvorsitzender Stefan Klebert: „Unseren Mitarbeitern bieten wir im Schuler Innovation Tower hervorragende Arbeitsbedingungen. Dass unser Innovationszentrum hier in Göppingen entstanden ist, stellt zudem ein klares Bekenntnis zu Deutschland dar. Vom Schuler Innovation Tower aus werden wir die die Digitalisierung von Produkten und Unternehmensprozessen vorantreiben.“

Mittelstand muss Rückgrat bleiben
Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, forderte in Göppingen mehr politische Rückendeckung für den Mittelstand: „Dass wir in Deutschland als eine von wenigen Industrienationen keine steuerliche Forschungsförderung haben, macht sich im internationalen Vergleich bemerkbar.“ Unter den innovativsten Nationen ist Deutschland auf Rang vier – deutlich abgeschlagen vom Spitzenreiter Schweiz.

Bei der Digitalisierung reicht es gerade einmal für Platz 17. „Hier muss die Politik ihre Hausaufgaben machen, damit der industrielle Mittelstand weiter Rückgrat einer starken Wirtschaft bleiben kann“, so Dieter Kempf weiter.

Schuler-Platz 1
Der Gemeinderat und die Verwaltung der Stadt Göppingen hatten zuvor entschieden, dass die künftige Adresse und Postanschrift der neuen Zentrale „Schuler-Platz 1“ lauten soll, um damit die Verbundenheit von Stadt und Unternehmen zu unterstreichen.

Im Herbst werden die Inneneinrichtung des neuen Wahrzeichens von Göppingen abgeschlossen und die Versorgungssysteme wie die Klimatisierung getestet und abgestimmt. Danach erfolgt der Umzug der Belegschaft in die neue Konzernzentrale. Der Rückbau des alten Ingenieursgebäudes von Schuler und die Neuanlage der Außenanlagen sollen im Jahr 2018 abgeschlossen werden.

Datum:
04.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
Schuler

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 5-2018

bbr Sonderhefte und Supplements