Schnell zu starker Kantenverrundung

Die Hero-Entgratteller von Boeck erreichen herausragende Ergebnisse: Innerhalb kurzer Zeit sorgen sie für eine starke Kantenverrundung. Davon profitiert unter anderem der Edelstahlexperte Eberhardt aus Lichtenau.

04. Oktober 2018
Die Experten vor der neuen Weber-Entgratmaschine (von links): Ralf Eberhardt, Entwicklungsleiter bei Eberhardt, Kevin Eberhardt, Fertigungsleiter bei Eberhardt, und Marc Böck, Geschäftsführer von Boeck. (Bild: Boeck)
Bild 1: Schnell zu starker Kantenverrundung (Die Experten vor der neuen Weber-Entgratmaschine (von links): Ralf Eberhardt, Entwicklungsleiter bei Eberhardt, Kevin Eberhardt, Fertigungsleiter bei Eberhardt, und Marc Böck, Geschäftsführer von Boeck. (Bild: Boeck))

Vom Edelstahlwaschbecken für die Wurstküche bis zur 800 Kilogramm schweren Presse für industrielle Fleischwarenanbieter – Eberhardt entwickelt und baut hochwertige Edelstahlprodukte für Fleischwarenbetriebe. Schinkenpressen, Rauch- und Kochwagen, Regale, Hygiene- und Abwassertechnik aus Edelstahl verkauft das 65 Mitarbeiter zählende Familienunternehmen in rund 100 Länder.

Zum 40-jährigen Jubiläum investierte Eberhardt in ein viertes Werk. Um den Anforderungen an eine flexible Fertigung mit hoher Qualität gerecht zu werden, wurde die neue Halle mit einem modernen Maschinenpark mit CNC-Technik ausgestattet. Unter anderem schaffte sich das Unternehmen eine Weber PT 1350 an. Die Universalschleifmaschine der neuen Generation eignet sich hervorragend zum Entgraten, Verrunden, Entzundern und Oberflächen-schleifen von Fein- oder Grobblechen.

Bis zu fünf Schleifstationen ermöglichen alle Bearbeitungsvarianten. „Wir sind immer darauf bedacht, die neuesten Technologien einzusetzen. Wir suchen für unseren Maschinenpark immer nach optimalen Prozesslösungen – so auch für unsere Weber-Schleif- und Entgratmaschine. Mit Boeck haben wir den idealen Partner für die Schleif- und Entgratwerkzeuge gefunden“, so Ralf Eberhardt, Entwicklungsleiter bei Eberhardt.

Hero meistert hohe Anforderungen mit Bravour

Für die hochwertigen Produkte verarbeitet Eberhardt hauptsächlich Edelstahl V2A (1.4301) – auf Anfrage aber auch höher legiertes Material. „Um die hohen Anforderungen der Lebensmittelindustrie zu erfüllen, ist bei der Bearbeitung der Edelstahlbauteile die Qualität der Entgratung und des Oberflächenfinishs entscheidend. Insbesondere die starke Kantenverrundung an den Blechbauteilen ist eine Herausforderung. Für unsere neuen Hero-Entgratteller genau die richtige Aufgabe“, so Marc Böck, Geschäftsführer von Boeck.

Und das zu recht: „Früher mussten wir die Bleche in aufwendiger Handarbeit entgraten und kantenverrunden. Mit den Hero-Werkzeugen erreichen wir die an unseren Bauteilen geforderten extremen Kantenverrundungen – und das in kürzester Zeit. So sparen wir bis zu 80 Prozent der Prozesszeiten ein“, erzählt Kevin Eberhardt, Fertigungsleiter bei Eberhardt. „Bei einer Verarbeitung von jährlich 1.500 Tonnen Edelstahlblech ist das enorm.“

Technologiesprung dank neuer Struktur

Warum sind die Hero-Werkzeuge so leistungsstark? Das Hauptmerkmal der neuen Entgratteller ist die hohe Schleifmitteldichte bei hoher Flexibilität des Schleifbesatzes. Um das zu erreichen, hat Boeck eine neue Anordnung und Schlitzstruktur der Schleiflamellen entwickelt. Diese erhöht den schleifaktiven Besatz und steigert so die Leistung von Entgratmaschinen.

Um viele Anwendungen abzudecken, sind die Hero-Entgratteller, wie die meisten Produkte von Boeck, mit verschiedenen Besatzmaterialien erhältlich. Die Brown Edition ist der Allrounder und damit für alle Arten von Blech einsetzbar. Wer etwas aggressiver entgraten will, benötigt die Blue Edition. Im Vergleich zum Standardmaterial erreicht das Schleifgewebe einen höheren Abtrag an den Blechkanten und führt so zu einer starken Kantenverrundung. Die Grey Edition überzeugt vor allem bei der Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium und Kunststoff.

Werkzeuge für alle Anwendungen

Auch für weniger anspruchsvolle Arbeiten greift Eberhardt auf die Werkzeuge von Boeck zurück. Marc Böck: „Ist eine geringere Kantenverrundung an den Edelstahlbauteilen gefordert, werden diese in Lichtenau mit unseren Quick-Entgrattellern in der Professional-Ausführung bearbeitet. Sie eignen sich zum Entfernen leichter Primär- und Sekundärgraten sowie zum Verrunden von Blechbauteilen. Durch den zweireihigen Aufbau haben sie im Vergleich zu anderen Entgrattellern mehr Schleifgewebe und weisen ein gleichmäßiges Druckverhältnis auf.“

Je nach Werkstückspektrum und gewünschtem Ergebnis hat Boeck unterschiedliche Ausführungen der Quick-Entgratteller im Portfolio: Es gibt zum Beispiel eine Standardvariante für alle Blecharten, verschiedene Ausführungen für eine starke Kantenverrundung und zum Aufrauen der Oberfläche, Varianten für die Aluminium- und Kunststoffbearbeitung sowie speziell für die Nassbearbeitung. Auch bietet Boeck die Quick-Werkzeuge zum Entgraten von Außenkanten sowie von Blechen mit kleinen Aussparungen und Bohrungen an.

Für die Primärgratentfernung verwendet Eberhardt zudem Schleifgewebebänder von Boeck. Neben unterschiedlichen Körnungen hat der Anwender bei den Schleifgewebebändern die Wahl zwischen verschiedenen Schleifmitteln. Ob für den universellen Einsatz oder einen aggressiven, aber kühlen Schliff, für ein feines Schliffbild bei hoher Schneidfähigkeit oder einen hohen Materialabtrag bei geringer Bearbeitungstemperatur, hoher Standzeit und guter Oberflächenqualität – hier ist für jede Anforderung das Passende dabei.

Mehr als nur Werkzeuglieferant

Der Service von Boeck geht weit über die Lieferung von Werkzeugen hinaus. „Wir suchen immer die beste Lösung für unsere Kunden und beraten sie nicht nur bei der passenden Werkzeugauswahl, sondern stehen ihnen auch bei der Einstellung der Maschine zur Seite“, weiß Marc Böck. Dabei kann Boeck auf langjährige Erfahrung und Know-how zurückgreifen.

Das hat auch Eberhardt überzeugt: „Ob telefonisch oder bei uns vor Ort – die Experten von Boeck beraten uns schnell, unkompliziert und kompetent. Auch die umfangreichen Tests mit Boeck sorgen für hervorragende Ergebnisse beim Entgraten und Kantenverrunden. Kurze Reaktions- und Lieferzeiten sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis runden das Service-Paket ab“, sind sich Kevin und Ralf Eberhardt einig.