18. JANUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Vollautomatisierte Blechfertigung


In der vollautomatisierten Production Line von Bystronic werden Blechteile vorbearbeitet, geschnitten, transportiert und nach Aufträgen sortiert abgelegt. Das Herzstück der Linie ist das zehn Kilowatt starke Faserlaserschneidsystem Bystar Fiber.
Bild 2 von 6:
Direkt vernetzt mit der Bystar Fiber ist das neue Be- und Entladesystem Bytrans Cross. Es bewegt den gesamten Materialfluss rund um das Laserschneiden. (Bild: Bystronic)
Alle Bilder zu diesem Artikel:

Die Bystar Fiber ist das Herzstück der Production Line. Der Faserlaser ist mit einer zehn Kilowatt starken Laserquelle ausgestattet. (Bild: Bystronic) Direkt vernetzt mit der Bystar Fiber ist das neue Be- und Entladesystem Bytrans Cross. Es bewegt den gesamten Materialfluss rund um das Laserschneiden. (Bild: Bystronic) Um das Abräumen der Laserschneidanlage flexibler zu gestalten, erweitert Bystronic die Entladefunktion von Bytrans Cross durch das Modul Bysort. (Bild: Bystronic) Im integrierten Materiallager liegen alle benötigten Rohbleche bereit. Auch das Rücklagern fertiger Schneidteile und Restbleche übernimmt das Lagersystem. (Bild: Bystronic)
Das integrierte System Byflex versieht Blechteile vor dem Laserschneiden mit Bohrungen inklusive Entgraten, Gewindebohrungen und mit Senkungen. (Bild: Bystronic) Alle Fertigungssysteme und Aufträge im Blick: Das Shop Floor Control System bringt alle Informationen aus der vernetzten Fertigung auf die Bildschirme am Leitstand. (Bild: Bystronic)

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 1-2019

bbr Sonderhefte und Supplements