Fachartikel

Projektmanagement bei Einzelfertigern
12.07.2019

Projektmanagement bei Einzelfertigern

Das ERP-System ›RPS‹ kommuniziert ohne Schnittstellen mit den CAD-Systemen von Solidworks, Solid Edge und Inventor. Es ermöglicht eine detaillierte Projekt- und Produktionsplanung.

Modernisieren statt teuer ersetzen
25.06.2019

Modernisieren statt teuer ersetzen

Unitechnik hat für Arcelor Mittal die hydraulischen Antriebe an einer Streck-Biege-Richtanlage durch elektrische Antriebe ersetzt. Im Ergebnis erhält der Stahlhersteller genauere und stabilere Streckgrade.

Auf dem Weg zu großen Serien
18.06.2019

Auf dem Weg zu großen Serien

Mit einem High-Speed-Stanzautomaten von Bruderer stärkt Martin seine Positionierung als Zulieferer dünnwandiger Blechformate in Großserien.

Die Frage nach der richtigen Norm
14.06.2019

Die Frage nach der richtigen Norm

Laserschutzfenstern kommt eine große Bedeutung zu, hängt doch die Gesundheit von Menschen, vor allem ihrer Augen, von der Schutzwirkung ab. Daher wird diese Wirksamkeit streng geprüft. Doch nicht immer passen die einschlägigen Normen zur Realität.

Vakuumtechnik für die digitale Fabrik
14.06.2019

Vakuumtechnik für die digitale Fabrik

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz hilft.

Produktiver dank Automatiklager
14.06.2019

Produktiver dank Automatiklager

Um mehr Ordnung zu schaffen, hat die Busalt & Co. Blechwarenfabrik ein ›Compact-II‹-Blechlager von Stopa errichten lassen. Das System versorgt die angebundenen Laserschneideanlagen automatisch mit Tafeln.

ByAutonom 4020 mit ByTrans 4020 Extended
14.06.2019

Faserlaser mit zwölf Kilowatt

Mehr Geschwindigkeit und ein erweitertes Schneidspektrum. Die ›Bystar Fiber‹ von Bystronic erhält einen Zwölf-Kilowatt-Laser und die neue Funktion ›Beam Shaper‹. Darüber hinaus sorgt ein neu designter Schneidkopf für konstante Schneidqualität bei Blechdicken bis 30 Millimeter.

 Klimawandel
14.06.2019

Klimawandel

Nicht nur, weil es Gesetzgeber und Berufsgenossenschaften so wollen oder weil gute Mitarbeiter knapp und kranke Mitarbeiter teuer sind – moderne Unternehmer achten auch aus ethischen Gründen auf die Gesundheit der Beschäftigten. Ein Beispiel aus dem Sauerland für ein erfolgreiches Luftreinigungskonzept.