17. FEBRUAR 2019

zurück

kommentieren drucken  

Simulationszyklen verkürzt


Altair hat eine schlüsselfertige Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen veröffentlicht: Altair Simlab ST macht die Nutzung von Multiphysics-Simulation einem großen Anwenderkreis zugänglich, sodass Konstrukteure Innovationen vorantreiben können.

Simlab ST soll Hersteller entlasten, die sich einer zunehmenden Komplexität und immer kürzeren Entwicklungszyklen gegenübersehen. Dabei automatisiert Simlab ST jeden Schritt des Simulationsprozesses mithilfe standardisierbarer Arbeitsabläufe und bidirektionaler Live-Verbindungen zu CAD-Systemen.

Schneller Entscheidungen treffen
„Altair Simlab ST verhilft Konstrukteuren und Ingenieuren dazu, verlässliche Entscheidungen schneller zu treffen", sagte James Dagg, Altairs Chief Technology Officer. „Durch die Automatisierung manueller Aufgaben können sich die Ingenieure komplizierteren Aufgaben annehmen. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können damit wettbewerbsfähig bleiben.” Mit Simlab ST baut Altair auf seiner Simlab-Kerntechnologie auf.

Das neue Nutzererlebnis beschleunigt Simulationszyklen und erweitert den Einsatz von Highend-Multiphysics-Analysen. Das umfasst kleine und mittelständische Unternehmen und Konstrukteure, die mit der Entwicklung von Produktfamilien mit gleichen und abgeänderten Komponenten betraut sind.

Bidirektionale Live-Synchronisation
Mit bidirektionalen Live-Verbindungen zu parametrischen CAD-Systemen sind Nutzer immer auf dem neuesten Stand der Konstruktion, wenn sie die Leistungsfähigkeit ihrer Entwürfe bewerten und verschiedene Vorschläge untersuchen.

Integrierte Solver ermöglichen minutenschnellen Übergang von CAD zu Simulation: Die Einführung integrierter Solvern für Statik, Dynamik, Wärmeübertragung, Strömung und Elektromagnetik bietet eine schlüsselfertige Lösung, um Multiphysics-Analysen, gekoppelte Simulationen und DOE-Studien in Minuten und Stunden durchzuführen.

Freie Wahl des besten Lizenzierungsmodells
Simlab ST ist ab sofort über Altairs Suiten Solidthinking und Hyperworks verfügbar. Kunden können jetzt die für ihr Unternehmen am besten passenden Simulationsmöglichkeiten auswählen:

- Solidthinking-Units-Lizenzierungsoption: Bietet Zugriff auf Simlab ST und alle anderen über Solidthinking angebotenen Produkte.

- Hyperworks-Units-Lizenzierungsoption: Bietet großen Unternehmen Zugriff auf Simlab ST sowie die Möglichkeit, auch alle anderen über die Hyperworks und Solidthinking Suites angebotenen Produkte zu nutzen. Diese Lizenzierungsoption umfasst das größte Set direkter CAE-Reader für die Nutzung von Simlab mit Solvern von Drittanbietern sowie rund 150 Anwendungen der Altair Partner Alliance.

Datum:
04.02.2019
Unternehmen:
Bilder:
Altair
Altair
Altair

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 2-2019