22. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Schweißen pur mit neuen Brennern


Die MAG-Universalschweißbrenner der neuen UM-Serie hat EWM auf das Wesentliche konzentriert. Sie stehen für „Schweißen pur“ und sind kompatibel zu Schweißgeräten aller Fabrikate mit Eurozentralanschluss.

Einfach für exakte Ergebnisse
Die neuen MAG-Standardbrenner der UM-Schweißbrennerserie von EWM sind in sieben Leistungsgrößen erhältlich. Je nach Dimensionierung gas- oder wassergekühlt, erlaubt das stärkste Modell Schweißströme bis 500 Ampere. Ihre Alltagstauglichkeit und Robustheit empfiehlt die MAG-Brenner insbesondere für leichte bis mittelschwere Einsätze.

Im Arbeitsalltag macht sich vor allem der robuste und ergonomisch geformte Handgriff positiv bemerkbar – er erleichtert das präzise Führen des Brenners. Das integrierte Kugelgelenk gewährleistet einen optimalen Bewegungsradius in jeder Schweißposition – auch in Zwangslagen. Das Schlauchpaket ist in Längen zwischen drei, vier und fünf Metern erhältlich.

Der Brennertaster gewährleistet mit gutem Druckpunkt eine einfache Bedienung. Sein Brennertasterschutz verhindert versehentliches Zünden und schützt so den Schweißer und das Werkstück. Die ergonomisch geformten Handgriffe mit Gummieinsätzen versprechen zudem ermüdungsfreies und angenehmes Schweißen.

Perfektion im Wesentlichen
Wirtschaftliche Anschaffungskosten sind ein zusätzliches Argument für die UM-Standardschweißbrenner von EWM. Durch den Einsatz standardisierter Verschleiß- und Ersatzteile lassen sich die Lagerhaltungskosten im Betrieb gering halten. Der Eurozentralanschluss macht die MAG-Standardbrenner kompatibel zu Schweißstromquellen aller Hersteller.

Datum:
21.02.2018
Unternehmen:
Bilder:
EWM
EWM
EWM

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 5-2018