22. JUNI 2018

zurück

kommentieren drucken  

Damit ist die Luft rein


Die Absauganlage Cleanair-Cube von Teka bietet Sicherheit und Flexibilität. Der Staubsensor Airtracker Mini Blue ermöglicht eine sichere Reinluftüberwachung. Die Raumlüftung wird überall dort eingesetzt, wo die punktuelle Erfassung der schadstoffhaltigen Luft nicht ausreicht, um für ein gutes Raumklima und reine Produktionsbedingungen im Industriebetrieb zu sorgen.

Die zentrale Absaug- und Filteranlage mit einem Luftvolumenstrom von 10.000 Kubikmeter pro Stunde und einer Motorleistung von elf Kilowatt eignet sich für alle Bereiche, in denen eine temporär erhöhte Staubkonzentration auftritt und über eine kurzzeitig verstärkte Absaugung beseitigt werden soll.

Schichtlüftungsprinzip
Cleanair-Cube arbeitet nach dem vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) empfohlenen Schichtlüftungsprinzip. Hierbei saugt die Anlage die schadstoffhaltige Luft an der Geräteoberseite ein und führt die gereinigte Luft nach dem Filterprozess über Austrittsöffnungen in den Arbeitsbereich zurück.

Ein Plus an Sicherheit bietet der serienmäßig eingebaute Staubsensor Airtracker Mini Blue. Als erstes Überwachungsgerät auf dem Markt misst das Gerät die Feinstaubkonzentration der Partikelgröße PM 2,5 im Reinluftbereich der Absauganlage. Auf diese Weise erfährt der Anwender, ob die gefilterte Luft wirklich sauber ist und kann sich die jährliche W3-Prüfung der Anlage sparen. Die Messungen werden in Echtzeit auf einem Display der Anlage angezeigt.

Industrie-4.0-kompatibel
Da die Anlage Industrie-4.0-kompatibel ist, ist sie optional mit dem Raumluftüberwachungssystem Airtracker Basic koppelbar. Das intelligente Multi-Sensorik-Systems erfasst Parameter wie die Luftqualität in der Halle selbst und reguliert diese bei Bedarf. Das entlastet Mitarbeiter, verbessert den Gesundheitsschutz und spart Energie.

Datum:
22.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Teka

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Themenvorschau bbr (PDF)

bbr Bänder Bleche Rohre - Themenvorschau

   Themenvorschau 5-2018