Immer auf dem Laufenden

Spann- und Greiftechnik von Schunk geht online.

03. September 2009

Wer über Neuheiten in der Spann- und Greiftechnik auf dem Laufenden bleiben will, kann ab sofort unter www.schunk.de sogenannte RSS-Feeds abonnieren. Ohne die Webseite aufzurufen werden die neusten Nachrichten und bald auch Leitthemen des Kompetenzführers dann immer direkt am Bildschirm aufgelistet. Ähnlich einem Nachrichtenticker enthält die RSS-Meldung die Überschriften sowie einen kurzen Textanriss der neusten Einträge auf der Internetseite. Der kostenlose Service spart wertvolle Zeit für die Suche und gewährleistet, dass man über Innovationen stets aktuell informiert ist. RSS-Feeds können in den gängigen Browsern als dynamisches Lesezeichen, das sich bei jeder neuen Nachricht automatisch anpasst, aufgenommen oder mit einem Feedreader gelesen werden. Interessenten können das RSS-Feed von Schunk abonnieren, indem sie auf der Homepage auf das orange RSS-Symbol klicken.