ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Hohe Auszeichnung für Fuchs Petrolub

Hohe Auszeichnung für Fuchs Petrolub

Schmierstoffanbieter erhält „Daimler Supplier Award 2009“

26. April 2010

Im Rahmen des zweiten „Daimler Key Supplier Meetings“ hat die Daimler AG am 18. März in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Stuttgart ihre besten Lieferanten mit dem „Daimler Supplier Award 2009“ ausgezeichnet. In der Kategorie „International Procurement Services“ wurde die Auszeichnung als einzigem Schmierstoffzulieferer der Fuchs Petrolub AG verliehen.

ANZEIGE

Mit dem „Daimler Supplier Award“ würdigt die Daimler AG weit überdurchschnittliche Leistungen, die auf Basis eines weltweit einheitlichen Bewertungssystems ermittelt werden. Die Grundlagen für diese Bewertung sind im Lieferantenkooperationsmodell „Daimler Supplier Network“ definiert und umfassen Qualität, Kosten, Liefertreue sowie Technologie und Innovation. Unter dem Leitgedanken „Commitment to Excellence“ basiert das vor einem Jahr vorgestellte Kooperationsmodell auf dem Gedanken einer leistungsorientierten Partnerschaft. In der Zusammenarbeit mit den Lieferanten werden zudem die Werte Fairness, Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit in den Vordergrund gestellt.

Stellvertretend für alle engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses Fuchs nahmen Stefan Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Fuchs Petrolub AG, und Vorstandsmitglied Dr. Lutz Lindemann den „Daimler Supplier Award 2009“ entgegen. Die Begründung der Daimler AG für die Auszeichnung des Hauses Fuchs waren Innovation, Liefertreue, Flexibilität und eine sehr gute Betreuung vor Ort. Seit Jahren zählt Fuchs auf dem Schmierstoffsektor zu den führenden Entwicklungspartnern und Erstbefüllern der deutschen Automobilindustrie.

ANZEIGE

Stefan Fuchs bedankte sich nach der Auszeichnung bei allen Mitarbeitern des Hauses Fuchs. „Ich war gestern Abend sehr stolz auf Sie, unser gesamtes Team und unsere Firma. Durch Ihre Mitarbeit unterstützen Sie tagein tagaus unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Daimler. Dieser Supplier Award ist der Lohn Ihrer Arbeit. Wir alle sollten diesen Award als Ansporn sehen, in der Zukunft noch besser zu werden!“