Hochdynamisch und drehmomentgenau

Produkt

Als kaltes Fügeverfahren für Stahl und Aluminium setzt sich in der Industrie zunehmend das sogenannte ›Flow-Drill-Schrauben‹ durch.

06. Juni 2014
Bild 1: Hochdynamisch und drehmomentgenau
Bild 1: Hochdynamisch und drehmomentgenau

Hierfür werden neben hohen Drehzahlen auch hohe Anpressdrücke benötigt, wie sie die Schraubeinheiten von WSM Automation aus Castrop-Rauxel mit hoher Dynamik und Präzision liefern. Während marktübliche Schraubersteuerungen das Drehmoment mit 1 kHz Auflösung messen, sind bei WSM-Automation 2 kHz der Standard, als Sonderlösung sind sogar Messraten bis 10 kHz möglich. So können auch kleinste Drehmomentänderungen blitzschnell erfasst werden, um direkt darauf reagieren zu können. Die Schraubeinheiten können aus dem Stillstand innerhalb eines Drehwinkels von 10° auf 1500 min-1 beschleunigen und aus der gleichen Drehzahl wieder auf Stillstand abbremsen.

www.wsm-automation.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2014