Herzstück Hochregallager

Rübsamen erweitert Kapazitäten

29. Juli 2008

Wenn dünnwandige Edelstahl-Bauteile oder rotationssymmetrische Hohlkörper aus Metall gefragt sind, zählt der Zulieferer Helmut Rübsamen zu den Top-Adressen in Europa. Basierend auf der guten Geschäftsentwicklung hat das Familienunternehmen seine Kapazitäten in den Bereichen Produktion und Logistik massiv ausgebaut. Ein deutliches Standort-Bekenntnis! „Die Millioneninvestitionen der letzten Monate stärken nicht nur unsere Position im europäischen Wettbewerb, sondern sind auch ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland“, betont Geschäftsführer Thomas Röttger, der das Unternehmen Rübsamen gemeinsam mit Jürgen Abromeit und Joachim Theiß leitet. Weithin sichtbare Zeichen des Investitionsprogramms sind nicht nur zahlreiche neue Gebäudekomplexe, sondern vor allem das vor wenigen Wochen fertig gestellte neue Logistikzentrum. Dessen Herzstück ist ein automatisches Hochregallager, in dem fast 4.000 Gitterboxen und Werkzeugpaletten mit Lasten von bis 2.000 Kilogramm umgeschlagen werden. „Die Realisierung eines modernen Umschlaglagers mit Regalbediengerät und Lagerverwaltungssystem und dessen direkte Anbindung an die Fertigung ist eine strategische Maßnahme von hohem Stellenwert. Denn wir können nun erheblich schneller und flexibler auf Kunden- oder Sonderwünsche reagieren“, erläutert Joachim Theiß.