Hersteller werden Grün

Fakten

In der Industrie ist der Wandel zu umweltschonender Produktion in vollem Gang.

21. Mai 2012

Aktuellen Umfragen zu Folge hat der Umweltschutz in den Fertigungsunternehmen einen hohen Stellenwert. Neben dem grundsätzlichen Schutz der Umwelt sind die stark steigenden Energie- und Rohstoffpreise sowie ein zunehmendes Bewusstsein für nachhaltiges Handeln die Gründe für umwelt- und ressourcenschonende Produktionsverfahren. Ziel des Umweltkonzepts der VDF-Federn-Gruppe, zu der die Unternehmen Vogtland und Renzing gehören, ist es, möglichst wenig Strom, Wasser, Gas oder andere Ressourcen einzusetzen. Die Maßnahmen sollen auch Kosten senken und somit helfen, Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Jetzt hat die TÜG-NRW als akkreditierter Auditor der Unternehmensgruppe das Umweltzertifikat nach der Norm ISO 14001 bestätigt. Die VDF-Federn-Gruppe ist ein Verbund von Produzenten und Dienstleister mit der Kernkompetenz Federungskomponenten und Federntechnik.

Erschienen in Ausgabe: 04/2012