Heinz Soyer als Top-Innovator ausgezeichnet

Gütesiegel „Top 100“ an Maschinenbauer aus Wörthsee

21. Juli 2009

Lothar Späth verleiht dem Maschinenbauer aus Wörthsee für sein herausragendes Innovationsmanagement das Gütesiegel „Top 100“. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs „Top 100“ ergeben. Der Mittelständler überzeugte bei der 17. Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem maßgeschneiderten Innovationsmanagement. Späth überreicht den Oberbayern diesen Freitagabend bei einem Festakt im Gästehaus Petersberg in Königswinter das begehrte „Top 100“-Gütesiegel. Der Mentor der Mittelstandsinitiative würdigt damit die Verdienste von Heinz Soyer in den Bereichen „Innovationsförderndes Top-Management“, „Innovationsklima“, „Innovative Prozesse und Organisation“, „Innovationsmarketing“ sowie „Innovationserfolg“. Im letztgenannten Bereich schaffte das Unternehmen, das bereits zum dritten Mal in Folge zu den 100 innovativsten Mittelständlern zählt, sogar den Sprung in die Riege der besten zehn Teilnehmer.