ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Heben mit Vakuum

Heben mit Vakuum

Technik

Das neue vakuum-hebegerät von Eurotech kommissioniert Halbformate über vier linear angeordnete Entnahme- und Ablagestationen. Der Stapler setzt 2.800 mal 2.070 Millimeter große und 200 Kilogramm schwere Teile um.

06. Oktober 2016

Bei einem Hersteller von Holzwerkstoffen für die Möbel- und Bauindustrie setzt das Vakuum-Hebegerät von Eurotech teil- oder vollautomatisch Halbformate wie Span- und Leichtbauplatten um. Der Stapler wurde beim Kunden in das Lager- und Regalsystem integriert, so dass keine separate Tragwerkskonstruktion nötig ist. Das über Laufschienen hängend bewegte Kommissioniersystem bedient über eine Länge von zwölf Metern vier Ablage- oder Entnahmestationen.

ANZEIGE

Das elektrisch betriebene Scherenhubelement senkt den Leichtmetall-Saugerrahmen am Entnahmeort nach unten. Die Flachsauger setzen auf dem Plattenstapel auf, ein Seitenkanalverdichter sorgt für das erforderliche Vakuum.

Die Saugtraverse hebt die angesaugte Platte an, über die Schienenführung gelangt das Halbformat an die gewünschte Ablagestation. Beim Ablegen achtet ein integriertes Messsystem darauf, dass die Platte präzise abgesetzt wird. Um die empfindlichen Bauteile zu schonen, wird zum Anheben der mitunter verschmutzten Schonerplatten ein separates Saugerset zugeschaltet.

ANZEIGE

Das Hebegerät kann manuell oder vollautomatisch betrieben werden. Bei Bedarf lässt sich das System um vier Entnahme- und Beladestationen entlang der Horizontalachse erweitern. Die effiziente Handhabungslösung eignet sich für Vereinzelungs-, Sortier- und Kommissionieraufgaben.

Euroblech Halle 15, Stand C03

Erschienen in Ausgabe: 06/2016